Wolfgang Müller - Bürgermeister für Wald im Gespräch mit dem ADFC

 

Zu einem Gedankenaustausch mit dem ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Kreisverband Wuppertal/Solingen) traf sich Wolfgang Müller – Bürgermeister für Wald. 

Mit dem ADFC-Sprecher Bernhard Stoer besprach Müller die Möglichkeiten in Wald mehr Fahrrad-Ständer und -Boxen sowie E-Bike-Ladestationen anzubieten. Ein weiterer Schwerpunkt des Gesprächs der passionierten Fahrrad-Fahrer war die gleichberechtigte Teilhabe der unterschiedlichen Verkehrsmittel bei zukünftigen Planungen. Zudem diskutierten Stoer und Müller, der auch Koordinator des Runden Tisches Radverkehr in Solingen ist, die Verbesserung der sog. VELO-Routen, die Radverkehr in der Region und darüber hinaus verbessern sollen. Beiden waren sich auch einig, dass ein Ausbau der Radwege für den Tourismus den Solingerinnen und Solingern ebenso zu Gute kommt. 

„Ich bedanke mich bei Bernhard Stoer und dem ADFC für den Gedanken-Austausch. Der Austausch mit den einzelnen Institutionen in und für Wald sowie mit den Walderinnen und Waldern soll Basis meiner Arbeit als Walder Bezirksbürgermeister sein.“, so Wolfgang Müller. 

Für weitere Informationen:

Nina Ganzer-Hensel, Tel.: 0212/6454640

Zurück