Sportstättenförderung für Wald nutzen!

Es tut sich etwas! Die NRW-CDU hat gestern durch ihre Ministerin Ina Scharrenbach das Sonderinvestitionsprogramm zu Förderung der Sportinfrastruktur für Städte und Gemeinden vorgestellt. Für 2020 stehen voraussichtlich 47 Millionen Euro zur Verfügung! Förderanträge können ab sofort bis zum 16. Oktober 2020 an die Bezirksregierung gestellt werden!

https://www.mhkbg.nrw/ministerin-scharrenbach-es-wird-sportlich-und-das-doppelter-hinsicht-sonderinvestitionsprogrammz-zur

 Bezirksbürgermeisterkandidat Wolfgang Müller und Martin Röhrig, Ratskandidat für Altenhof/Wittkulle fordern die Stadt Solingen auf, schnellstmöglich zu prüfen, ob aus diesem Landesprogramm finanzielle Mittel für Sportstätten in Wald beantragt werden können. Wolfgang Müller und Martin Röhrig: "Das gerade beschlossene Integrierte Stadtteilentwicklungskonzept für Wald eröffnet hier vielfältige Investitionsmöglichkeiten im Bereich auch der Sportstätten. Die Stadt Solingen als Antragsberechtigte sollte bis zur Antragsfrist am 16. Oktober Gewissheit haben, ob Sportstätten in Wald über dieses neu aufgelegte Landesprogramm gefördert werden können.“

Für weitere Informationen:

Nina Ganzer-Hensel, Tel.-Nr.: 0212/6454640

Zurück