Online-Landkarte „Wirtschaft digital“ der IHK Hilfestellung für Walder Unternehmen

"Die Digitalisierung ist für die örtliche Wirtschaft eine große Chance aber auch eine große Herausforderung, der es sich jetzt intensiv zu stellen gilt. Die Online-Landkarte "Wirtschaft digital" der IHK stellt hierbei eine Hilfestellung für Walder Unternehmen dar. Über die Webseite https://www.ihk.de/landkarte-digital  finden Unternehmen lokale Anlaufstellen, Best-Practice-Beispiele von Firmen und Einträge zu Fördermittelprogrammen.", erläutert der CDU-Ratskandidat für Rosenkamp/Weyer Horst Gabriel, der auch Vorsitzender des Aufsichtsrates der städtischen Wirtschaftsförderung und Mitglied des Ausschusses Industrie und Forschung des DIHK ist.  

"Die Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten für Unternehmen „smart“ und damit wirtschaftlicher und ressourcenschonender zu arbeiten. Fahrwege können wegfallen. Für Fachkräfte können Unternehmer bessere Angebote für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten. Der unter CDU-Oberbürgermeister Norbert Feith begonnene Breitband-Ausbau auch in Wald ist wieder zu verstärken. Der Anschluss an die „Datenautobahn“ ist privat und beruflich eine der zentralen Zukunftsfragen der nächsten Jahre. Wir wollen den Ausbau in der Walder Fläche und in den Volumina stetig vorantreiben und beschleunigen. Dies gilt gleichermaßen für die physischen Anschlüsse wie auch für die netz-ungebundenen Zugriffsmöglichkeiten wie WLAN.", so Wolfgang Müller, Kandidat der Walder CDU für das Amt des Bezirksbürgermeisters.

Für weitere Informationen:

Nina Ganzer-Hensel, Tel.: 0212/6454640

Zurück