CDU Wald sorgt sich um Walder Innenstadt

Nach Presseberichten soll es in jüngerer Vergangenheit wiederholt Sachbeschädigungen in der Walder Innenstadt durch Vandalismus gegeben haben.  Daher möchte die CDU in der Sitzung der Bezirksvertretung am 16. März mit Vertretern der Einzelhändler, dem Ordnungsamt und der Polizei mögliche Lösungen diskutieren. Bei den Vorfällen sollen unter anderem Außenmobiliar und Hauswände beschädigt worden sein.

„Sollten wir in der Walder Innenstadt tatsächlich ein - in letzter Zeit gewachsenes - Problem mit Vandalismus haben, müsste dem mit geeigneten Mitteln begegnet werden.“, so der stellvertretende Bezirksbürgermeister Michael Klaas, CDU. „Vielleicht lassen sich weitere Zwischenfälle durch gezielte Präsenz von Ordnungsamt und Polizei bei bzw. nach größeren Veranstaltungen in Wald verhindern.“, ergänzt der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Wald, Immo Jähner.

Für weitere Informationen:

Tel.-Nr.: 0212/64 54 64 0

 

Zurück