Für Deutschlands Zukunft, für unsere starken Kommunen, für unser Europa.

Die CDU Solingen ruft alle Bügerginnen und Bürger unserer Stadt auf, am Sonntag ihre Stimme zur Wahl des Europäischen Parlaments abzugeben.

"Diese Europawahl ist keine Wahl wie jede andere. Es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Fortsetzung der europäischen Idee!" betont der CDU-Kreisvorsitzende Sebastian Haug. "Die europäische Einigung hat uns im weltweiten Vergleich eine beispiellose politische und wirtschaftliche Stabilität, vor allem aber die längste Friedensperiode unserer Geschichte beschert."

Gleichzeitig sei das Projekt der europäischen Einigung vor dieser Wahl so sehr herausgefordert wie noch nie zuvor: Man denke an den "Brexit" und an die Wahlerfolge von anti-europäischen Opportunisten auf beiden Seiten des politischen Spektrums.

"Aber man kann es gerade an dem mitleiderregenden innenpolitischen Gewürge in Großbritannien "live" mitverfolgen: Es ist furchtbar leicht, schlicht "nein" zu sagen. Zu definieren, was denn nach oder statt einer EU-Mitgliedschaft kommen soll, ist dagegen praktisch unmöglich", fährt Haug fort. "Und die aktuelle Krise in Österreich führt uns schlagend vor Augen, dass die populistischen Kräfte sich augenscheinlich von vielem leiten lassen, aber ganz sicher nicht vom Wohl ihres Landes und seiner Bürger!"

Rafael Sarlak, Pressesprecher der CDU Solingen, betont: "Die europäischen Demokratien haben nur gemeinsam eine Chance, ihre Interessen im weltweiten Wettbewerb durchzusetzen, insbesondere im Hinblick auf die USA, Russland und China." Es geht hier um grenzübergreifende Fragen z.B. der Sicherheit (wie der Kampf gegen den Terrorismus), der Migration, der Digitalisierung, des Handels, der regionalen Entwicklung, der Währungspolitik und vieles mehr - alles Fragen, nur eine starke und handlungsfähige Union regeln kann, nicht aber 28 Einzelstaaten für sich alleine. "Gerade für Deutschland als Exportnation, für unsere Unternehmen und die dort arbeitenden Menschen ist ein einheitlicher europäischer Wirtschaftsraum eine Frage von Sein oder Nicht-Sein!", so Sarlak.

Die EU, ihre Rechtsetzung und ihr politisches Handeln ist von enormer Bedeutung für unser tägliches Leben. Die CDU steht für die Politik der europäischen Einigung wie keine andere Partei.

"Darum ist es am Sonntag so wichtig wie noch nie, zur Wahl zu gehen und damit das großartige Friedens- und Wohlstandsprojekt EU auch für künftige Generationen zu sichern.
Unsere Zukunft darf nicht gedankenlosen "Nein"-Sagern oder Populisten überlassen werden!", schließt Haug ab.

Für weitere Informationen:
Nina Ganzer-Hensel, Tel.: 0212.6 45 46 40

Zurück