CDU Solingen gratuliert Bernd Wilz zu seinem 80. Geburtstag

Der langjährige Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung Bernd Wilz wird am 13. Dezember 80 Jahre alt. CDU-Kreisvorsitzender Sebastian Haug, MdL, und der gesamte Kreisverband Solingen gratulieren hierzu sehr herzlich. 

Bernd Wilz ist seit über 57 Jahren Mitglied der CDU und seine persönliche und politische Laufbahn ist beeindruckend. Nach dem Abitur, der Ableistung des Wehrdienstes bei einem Panzerartilleriebataillon und der Ausbildung zum Reserveoffizier (letzter Dienstgrad: Oberst d. R.), studierte er Rechtswissenschaften, legte 1974 das zweite Staatsexamen ab und wurde als Rechtsanwalt zugelassen. 

Seine politischen Ämter innerhalb der CDU und für die Stadt Solingen einzeln aufzuführen, würde hier den Rahmen sprengen. 1965 trat Bernd Wilz in die CDU Solingen ein. Von 1974 bis 1983 war er Vorsitzender des Kreisverbands – seit 1998 ist er Ehrenvorsitzender. Von 1987 bis 1999 war er stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Bergisches Land. Weitere überregionale Parteiämter in Landes- und Bundesvorständen nahm er für die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) und den Evangelischen Arbeitskreis (EAK) der CDU wahr. 

Bernd Wilz vertrat „sein“ Solingen von 1979 bis 1983 im Stadtrat und von 1975 bis 1983 als Abgeordneter im nordrhein-westfälischen Landtag. Im Anschluss an sein Landtagsmandat war er von 1983 bis 1998 und noch einmal von 2000 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages, unter anderem auch als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Verteidigung und von 1992 bis 1998 als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung. 

Als größter Fan unseres Fußballvereins SG Union Solingen 1897 e. V. war er von 1978 bis 1983 dessen Präsident und später Ehrenpräsident. Die Auszeichnungen und Ehrungen, die Bernd Wilz im Laufe seines Lebens erhielt, sind Legion, unter anderen sind dies – um nur einige zu nennen - das Bundesverdienstkreuz am Bande, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, das Große Bundesverdienstkreuz sowie der Ehrenring der Stadt Solingen. 

Bernd Wilz hat sich immer mit ganzem Herzen für "seine" Stadt Solingen eingesetzt und sie sowohl im Landtag, als auch im Bundestag kompetent und wirkungsvoll vertreten. Wir danken ihm für sein langjähriges Engagement in und für unsere Partei, für unsere Stadt, für das Land Nordrhein-Westfalen und für die Bundesrepublik Deutschland. Für die kommenden Lebensjahre wünschen wir ihm nur das Allerbeste, Glück und Zufriedenheit im Kreise seiner Familie und natürlich vor allem Gesundheit. 

Für weitere Informationen: 

Nina Ganzer-Hensel, Tel.: 0212/645464-0, E-Mail: n.ganzer-hensel@cdu-sg.de 

Foto: © Uli Preuss

Zurück