Senioren-Union traf sich zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Jahreshauptversammlung der Senioren-Union am vergangenen Montag standen turnusmäßig Neuwahlen auf dem Programm. Der Vorsitzende Hansjörg Schweikhart und sein Stellvertreter Bernd Krebs wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt, berichtet die Senioren Union.

Schatzmeister bleibt Jürgen Scheller, Schriftführer Klaus Starke aus Höhscheid. Die Beisitzer Robert Jacobs und Klaus Peter Watzlawek wurden ebenso einstimmig bestätigt, erhalten zusätzlich Unterstützung von Christel Zanssen. Das langjährige CDU-Mitglied wird zukünftig als Besitzerin die Vorstandsarbeit der Senioren unterstützen. Sowohl Bundes - als auch Landesdelegierte bleiben Hansjörg Schweikhart und Bernd Krebs.

Der Vorsitzende ließ die Aktivitäten, Veranstaltungen und Entwicklungen der vergangenen zwei Jahre Revue passieren. Im Besonderen wies er auf die Reisen nach Jülich und nach Karlsruhe/Straßburg sowie auf die Veranstaltungen in der Jugendhilfewerkstatt und im Kunstmuseum hin. Neben dem Kassenbericht wurden auch die aktuellen Termine vorgestellt. Im Anschluss an die Versammlung sprach Prof. Dr. Thorsten Müller zum Thema „Links-und rechtspopulistische Entwicklungen in Deutschland und deren Einfluss auf unsere Demokratie.“

Für weitere Informationen:

Nina Ganzer-Hensel, Kreisgeschäftsstelle, Tel. 0212.17055

 

Zurück