Herzlich Willkommen bei der CDU
in der Klingenstadt Solingen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der CDU Solingen,

ich freue mich, dass Sie den Online-Auftritt unseres Kreisverbands besuchen. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere politischen Standpunkte näherbringen und Ihre Ansprechpartner in der Partei, im Bundestag, Landtag und den örtlichen Gremien vorstellen.

Wenn Sie uns auch persönlich kennenlernen möchten, finden Sie unter dem Link Termine einen Überblick über unsere Aktionen und Veranstaltungen.

Gerne würden wir Sie bei einer dieser Gelegenheiten begrüßen. Bitte haben Sie aber auch abseits der Veranstaltungen keine Scheu, mit uns telefonisch, per Fax oder E-Mail in Kontakt zu treten.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Mit den besten Grüßen

Ihr

 

Sebastian Haug
Kreisvorsitzender

Termine
CDU vor Ort

Alle Termine und Veranstaltungen finden sie hier in unserem Kalender.

Newsticker
CDU Deutschland

AKK beim BDA: Vernünftiger und intelligenter Umweltschutz unabdingbar

CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und BDA-Präsident Ingo Kramer während einer Pressekonferenz im Haus des BDA

Zu einem „intensiven Dialog und Austausch“ mit den Repräsentanten der Verbände der Deutschen Wirtschaft kam es heute laut der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrem Antrittsbesuch beim Präsidium des Bundesverbands Deutscher Arbeitgeber (BDA). Gemeinsam mit BDA-Präsident Ingo Kramer stellte sie sich im Anschluss den Fragen der Journalisten.

 

 

Zu einem „intensiven Dialog und Austausch“ mit den Repräsentanten der Verbände der Deutschen Wirtschaft kam es heute laut der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrem Antrittsbesuch beim Präsidium des Bundesverbands Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA). Gemeinsam mit BDA-Präsident Ingo Kramer stellte sie sich im Anschluss den Fragen der Journalisten.

Altmaier: Müssen bei Künstlicher Intelligenz „unsere PS auf die Straße bringen“

Auf dem Bild sieht man Wirtschaftsminister Peter Altmaier

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat bei einer Konferenz in Berlin dafür geworben, dass Deutschland seine Chancen in Sachen Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz besser nutzt. „Wir sollten nicht jammern und nicht verdrießlich sein. Sondern wir müssen unsere PS auf die Straße bringen“, sagte er auf der „Fachkongress Digitale Gesellschaft 2019“ im Bundeswirtschaftsministerium. Deutschland habe noch Forscher und Ingenieurfähigkeiten, um die uns viele beneideten. Aber die meisten Unternehmen in diesem Industriezweig säßen in anderen Ländern. Deshalb müsse Deutschland mehr tun, um im Wettbewerb mit USA oder China zu bestehen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat bei einer Konferenz in Berlin dafür geworben, dass Deutschland seine Chancen in Sachen Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz besser nutzt. „Wir sollten nicht jammern und nicht verdrießlich sein. Sondern wir müssen unsere PS auf die Straße bringen“, sagte er auf der „Fachkongress Digitale Gesellschaft 2019“ im Bundeswirtschaftsministerium. Deutschland habe noch Forscher und Ingenieurfähigkeiten, um die uns viele beneideten. Aber die meisten Unternehmen in diesem Industriezweig säßen in anderen Ländern.

AKK und GS Ziemiak beim Rundgang auf "Grüner Woche"

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer auf der IGW, hier am Stand des Zentralverbands des Bäckerhandwerks

Für die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist es eine Premiere und auch Paul Ziemiak war zumindest in der Funktion des CDU-Generalsekretärs noch nicht auf der "Grünen Woche" (IGW) in Berlin. Heute verabredete sich das Führungs-Duo der CDU zu unterschiedlichen Rundgängen, um sich ein Bild zu machen von den Angeboten, den dringenden Problemen der Landwirtschaft und einer möglichen Hilfestellung durch die CDU. Denn, wir als CDU setzen auf „Landwirtschaft Plus“: Bewahrung der Schöpfung plus Einsatz für Tierwohl plus Stärkung der Bauern.

Für die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist es eine Premiere und auch Paul Ziemiak war zumindest in der Funktion des CDU-Generalsekretärs noch nicht auf der "Grünen Woche" (IGW) in Berlin. Heute verabredete sich das Führungs-Duo der CDU zu unterschiedlichen Rundgängen, um sich ein Bild zu machen von den Angeboten, den dringenden Problemen der Landwirtschaft und einer möglichen Hilfestellung durch die CDU. Denn, wir als CDU setzen auf „Landwirtschaft Plus“: Bewahrung der Schöpfung plus Einsatz für Tierwohl plus Stärkung der Bauern.